Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0071e71/wp-content/plugins/wp-guestbook/paged-guestbook.php on line 24
Schoko-Mousse-Au-Lat » Blog Archive » Mal ein paar Bilder

Mal ein paar Bilder

Ich dachte mir, ich habe ja schon länger keine Bilder mehr eingestellt:

Etienne, Hang, Andi, Daniel, Alex, Susanna, Moi

Da hat Etienne für uns ein echtes Quebec’sches Essen gekocht. Puh, hab vergessen, wies hieß. Paté Chinois oder so. Auf jeden Fall ist das eine Schicht Hackfleischt, eine Schicht Mais und drüber eine Schicht Kartoffelbrei. Saulecker!! v.l.n.r.: Etienne (mit Heinz Ketchup), Hang, Andi, Daninel, Alex, Susanna und ich. Jenny steht hinter der Kamera ; )

Sonnenuntergang

Hammergeil oder? Sonnenuntergang von der Université de Montreal aus, die steht auf der Hälfte des Mont Royal, von da hat man einen ziemlich coolen überblick über Montréal. Und die Uni an sich ist auch ziemilch cool. Ist halt doch ein Unterschied, ob man Studiengebühren zahlt.. Das sind 6 Stockwerke. Die ersten 2 sind quietsch orange (Boden, Wände, Decke), die nächsten 2 quietsch grün und die oberen 2 quietsch blau. Aber das sieht echt ganz cool aus.

Translation

Meine Übersetzung. 162 Seiten.

Weihnachtsdeko

So wird hier Dekoriert. Ich werd mal schauen, dass ich die Deko im Einkaufscenter Fotographiere. Das ist echt übel. Ich bin mal gespannt, wie das dann in New York ist. By the way – ich fahr übers WE nach NEW YORK!!!!

die andere Seite meines Zimmers

Mein Zimmer von der anderen Seite. Es ist endlich richtig fertig! Die Gardinen sind der Hammer oder? Thierry wollte mir schon eine genauso geblümte Bettwäsche geben, da hab ich ihm gesagt, dass ich mich schon so an die andere gewöhnt habe ; ) Wir dachten erst, dass mein Laptop nicht geklaut wurde, weil er eben in dieser Niesche war und dann von der Tür aus (links neben der Niesche) nicht zu sehen ist. Aber er war wohl doch zu alt, denn JP wusste ja, dass mein Laptop da steht. Der sitzt übrigens jetzt im Gefängnis. Er hat wohl angerufen und gefragt, ob Thierry die Kaution bezahlen kann. Aber der fand wohl auch, dass er da erst mal ganz gut aufgehoben ist..

Posted by: sonja | 29.11.2006 | 02:11
Posted in: QUEBEC

2 Kommentare »

  1. Hey, dir viel Spaß in New York! Ich fand es unheimlich beeindruckend. Versuch auf jeden Fall bei Nacht über die Brooklyn Bridge zu gehen – breathtaking!

    Kommentar von Ben — 2. Dezember 2006 @ 15:22
  2. Habs bei Nacht nicht geschafft, aber wir sind drüber gelaufen – und auch sonst extrem viel gelaufen! Ich glaube genug für de nächsten 3 Wochen. Ich schreibe später. Muss jetzt arbeiten.. bä.

    Kommentar von sonja — 4. Dezember 2006 @ 17:21

Kommentare als RSS TrackBack URI

 

Einen Kommentar hinterlassen