Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0071e71/wp-content/plugins/wp-guestbook/paged-guestbook.php on line 24
Schoko-Mousse-Au-Lat » Blog Archive » Schneeheheheee

Schneeheheheee

ach Leute, ich komm zu gar nichts mehr. Heute wollte ich Praktikumsbericht schreiben, aber Thierrys Cousine und ihre Tochter sind da und da muss man dann schon ein bisschen gesellschaftlich sein. Die Kleine ist total suess. Ich habe ihr erzaehlt, dass ich den Hasen gegessen habe, weswegen Thierry jetzt keinen mehr hat und ich staendig huepfen muss.
Aber ich wollte auch am Sonntag schon Berichtt schreiben, aber ich fange mal am Freitag an. Da war ich am Vieux Port Eislaufen. Und der st. Laurent war zum Schlittschuhlaufene frei gegeben. Ich hatte eigentlich gedachtt, dass es da am freitag besttimmt super voll ist. Aber noe, war kaum jemand da. Ist das nicht der schoenstteVieux port den ihrje gesehen habt? (der will das bild nichtt einfueegen. mies)vieux port (ha, geschafft. Da faellt mir auch grad auf, dass ich noch ein tolles Treppenbild habe:)

treppen

Am Samstag war ich mit Hang in Ottawa, derr Hauptstadt von Kanada. An sich keine spannende Sache, keine besonders schoene Stadt, aber auf dem Kanal konnte man 15,6 km Schlittschuh laufen. Da wareen wir maechtig stolz, dass wir so sportlich sind! Und weil man sonst in der Stadt nichts machene kann, waren wir danach gleich mal shoppen ;)

los children

Am Sonntag wollte ich dann eigentlich nur kurz in die Notre Dame und danach meinen Bericht schreiben. Ich bin zu einem Gottesdienst geegangen, damit ich auch die Orgel hoeren kann. Du meine Guete. Ich war noch nie in einem so aetzend langweiligen Gottesdienst. Und ehrlich, ich glaube es waere nichtt besser gewesen, wenn ich alles verstanden haettte. Es ging irgendwie um Sklaven den Materialismus. Der Chor war extrem langweilig und das ganze hat auch noch 1 1/4 stunnden gedauert. Dabei musste ich doch so aufs Klo.. Also auf jeden Fall ist die Kirche ganz schoen von innen. die Baenke, die Kuppel, die Fenster.. und dann dazu ein IKEA-Boden..

notrte dame

Als ich wieder rauskam hat es so toll geschneit, dass ich noch gar keine Lust hatte nach Hause zu fahren, sondern lieber verrueckte Spuren in bisher unangetasteten Schneefeldern hinterlassen wollte. Hab ich dann auch gemacht. Das hat dazu gefuehrt, dass ich mir eine Skihohse gekauft habe und noch auf den Mont Royal hoch gepilgertt bin und auf dem Po wieder runter. hihi. Die Treppen waren naemlich alle zugescshneit, da war nix mehr mit laufen. Hier ein Schneeheheehe Bild:

schneebild

Und dieses fand ich auch sehr schoen:

schneetelefon

Und der neueste Stand aus der Arbeit: Wir hatten heutet nocchmal Sittzung, wo ich die Ergebnisse meiner Umfragen vorgestellt habe. Und die waren ganz beeindruckt von den Sachen und haben mich gelobtt und gesagt, dass ich sehr gute Arbeit geleistet habe. Ich glaube ich bin jetzt mindestens 3 cm groesser und habe damit endlich die 1,70 Grenze geknackt! (wollte ich eigentlich nie, aber ist es nicht schoen, Ziele zu erreichen, ohne sie gesetzt zu haben?)
Ansonsten geht es mir gut und ich glaube ich bin froh, wenn ich zu Hause bin, damit diese zeit des bald-nicht-mehr-in-Monrteal-seins zu Ende ist. Aber bis dahin habe ich hier noch jede Menge vor, deswegen bin ich wohl auch mit meinen Emails ein bisschen hinterher… sorry (hihi, ich hab grad sorrz geschrieben, wegen der y-z umstellung. klingtt viel witziger)

Posted by: sonja | 20.02.2007 | 05:02
Posted in: QUEBEC

3 Kommentare »

  1. du scheinst den schnee ja richtig zu lieben!

    Kommentar von Stef — 20. Februar 2007 @ 14:08
  2. und T´s auch

    Kommentar von Anne — 20. Februar 2007 @ 14:56
  3. im Gegensatz zu diesen a-t-isten …

    Kommentar von Stef — 20. Februar 2007 @ 15:36

Kommentare als RSS TrackBack URI

 

Einen Kommentar hinterlassen