Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0071e71/wp-content/plugins/wp-guestbook/paged-guestbook.php on line 24
Schoko-Mousse-Au-Lat » Blog Archive » Erlanger Arcarden

Erlanger Arcarden

Heute haben die Arcarden eröffnet. Und wer war dabei? Ich natürlich. Ohne mich hätten sie ja auch nicht eröffnet, blabla. Die Radiowerbung war unglaublich schlecht.
Auf jeden Fall gab es erstaunlich wenige Werbegeschenke. Ich habe einen Sattelschutz von Saturn. Und unglaublich viele Süßigkeiten. Und ein paar Gutscheine. Und einen s.Oliver Füller, den ich extra gegen einen 5-Euro Gutschein eingetauscht habe. Klingt auf den ersten Blick nicht schlau, aber ich habe noch einen 10-Euro Gutschein. Bei Saturn gabs auch was zu trinken, das fand ich gut. Ansonsten ist es nicht besonders aufregend da. Ich denke, dass es in der heutigen Zeit durchaus möglich gewesen wäre, das ganze ein bisschen gemütlicher zu gestalten. Vor Allem die Freundlichkeit der Angestellten ist ein bisschen, sagen wir, durchschnittlich. Aber vielleicht war das auch nur der Anfangstrubel. Oh und das ‘Kunstwerk’, meine Güte, warum denken Männer immer wieder, dass neuzeitliche Kunst ganz toll ist, wenn man einen Fluss auf ganz vielen Fernsehbildschirmen zeigt und irgendeinen furchtbar bedeutenden Satz darüber schreibt, dass Kunst verinnerlicht werden muss?? Einer von den Bildschirmen war von vornherein kaputt, andere ziehen bestimmt bald nach. Irgendeine Skulptur, die man nicht alle drei Tage warten muss, hätte es bestimmt auch getan.. Oder wenigstens ein echter Springbrunnen. Sogar der veralgte in Herzogenaurach ist schöner. Da kann man wenigstens lustige botschaften in die Algen schreiben..
Am coolsten ist der H&M. Der hat einfach eine Mauer zu den Arcarden durchgeschlagen und bei der Gelegenheit komplett renoviert. Sieht jetzt nicht mehr so sehr wie ein Kramschklamottenladen aus.
Also, meiner Ansicht nach hätte man da durchaus einiges mehr draus machen können.
Und: So wies aussieht sind Haarreifen sehr im Trend.
Und: Bei s.Oliver gibt es eine unglaublich coole Mütze. Blöd, dass unglaublich coole Mützen so teuer sind..

Posted by: sonja | 18.09.2007 | 22:09
Posted in: Allgemein

3 Kommentare »

  1. Also ich war gestern auch da und abgesehen davon, dass ich mich erschlagen gefühlt habe von so vielen Menschen, fand ich die Arcaden eigentlich ganz schön – nicht so viel meckern, Sonja, Think pink ;)
    Außerdem wird es noch spannend, weil viele Läden jetzt quasi eine Zweitfiliale haben – der Douglas, der Hussel, der Pimkie, der O2 und da stellt sich die Frage – wieso?! Und was passiert, wenn die Filialien in der Nürnberger dann zu machen?! Jaja, es bleibt aufregend in diesem kleinen Städchen :-)

    Kommentar von Heike — 19. September 2007 @ 10:55
  2. Ja, vielleicht hast du Recht, die tun Erlangen bestimmt mal nicht schlecht. Ich werde sie mir nochmal anschauen, wenns nicht so voll ist.Vielleicht bin ich zu wenig Boutikenshopper. Aber den H&M hab ich ja gelobt ;)

    Kommentar von sonja — 19. September 2007 @ 21:20
  3. wahrhaftigerweise hab ich sogar einen 20eu-gutschein gewonnen… und dabei war ich mir 100%-sicher, dass ich nur einen trostpreis bekomme.
    was noch cooler ist, dass ich den zettel da nicht von dem “promoter” an der tür bekommen habe, sondern von som mädchen, das da grad geshoppt hat und gemeint hat, sie braucht den nimmer. wenn die wüsste….

    Kommentar von Stef — 27. September 2007 @ 23:38

Kommentare als RSS TrackBack URI

 

Einen Kommentar hinterlassen