Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0071e71/wp-content/plugins/wp-guestbook/paged-guestbook.php on line 24
Schoko-Mousse-Au-Lat » 2007 » November

Egon

Ich würde gerne jemanden Vorstellen: Egon.
Er ist mein derzeitiger Zimmergenosse und leistet mir beim Arbeiten immer Gesellschaft. Ich habe mich in den letzten Wochen sehr mit ihm angefreundet. Immer wenn ich nicht mehr weiterwusste, hab ich in seinen inspirierenden Putztätigkeiten neue Motivation gefunden. Ich hab ihn jetzt noch gar nicht gesehen, war ja übers WE nicht da, mal sehen, wo der sich wieder rumtreibt..

Egon auf einem Bionadedeckel
Egon auf meinem Buch
Egon auf meinem Laptop
Egon auf meinem Schlmpermäppchen
Egon auf meinen Notizen
Egon auf meiner Schere
Egon auf meiner Tastatur
Egon in meiner Müslischüssel

Egon auf einem Bionadedeckel, auf meinem Buch, auf meinem Laptop, auf meinem Schlampamäppchen, auf meinen Notizen, auf meiner Schere, auf meiner Tastatur und in meiner Müslischüssel.

Posted by: sonja | 11-26-2007 | 12:11 AM
Posted in: Allgemein | Comments (1)

schön

Sonja sagt: Schön, bei diesem Wetter keinen Hund zu haben.

Posted by: sonja | 11-14-2007 | 11:11 AM
Posted in: Sonja sagt | Comments (3)

Pupssteuer

Die Neuseeländische Regierung denkt über eine Pupssteuer nach. Nicht für Menschen, aber für diejenigen, die zu viele Schafe und Kühe besitzen. Die nämlich Pupsen zu viel Methan aus, das 30 x schlimmer ist, als CO2, und produzieren damit 50% der Emissionen Neuseelands. Weltweit sind es wohl 15% der Emissionen, die von Vieh produzuiert werden. Wobei Rülpsen noch schlimmer ist, als Pupsen. Einer der Bauern im Bericht hat gemeint, man wäre ein größerer Umweltsünder, wenn man Fleisch äße, als wenn man einen Kleinwagen hätte. Das klingt schon sehr krass und wurde auch nicht bestätigt.
Ich hab auch schon vor längerem mal einen Bericht gesehen, in dem berichtet wurde (haha, es war ja auch ein Bericht), dass Seen als Umweltsünder bisher unterschätzt wurden. Ich weiß die Prozentzahlen nicht mehr, aber da hieß es auch, dass Algen und andere Pflanzen am Grund der Seen in Deutschland doch einen erheblich höheren Beitrag zur Mathanproduktion beisteuern, als bisher angenommen.
Übrigens pupsen Känguruhs kein Methan. Gut, dass ich mir inzwischen überlegt habe, nach Autralien anstatt nach Neuseeland zu gehen!

(äße, stimmt das so als Konjunktiv von essen? Ich glaube das habe ich noch nie benutzt, geschweige denn geschrieben. wow. Ich lerne meine Sprache kenen..)

Posted by: sonja | 11-04-2007 | 09:11 PM
Posted in: Sonja macht schlau | Comments (5)

ups

ich wurde von einem Auto überfahren..

halloween1.jpg
halloween2.jpg
halloween3.jpg

Posted by: sonja | 11-01-2007 | 12:11 PM
Posted in: Allgemein | Comments (0)