Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0071e71/wp-content/plugins/wp-guestbook/paged-guestbook.php on line 24
Schoko-Mousse-Au-Lat » Blog Archive » Viewed

Viewed

Heute war ein wichtiger Tag für Australien, in Melbourne ist sogar Feiertag: der Melbourne Cup. Schaut euch bitte das Video an und sagt mir, dass Pferderennen echt langweilig sind. Es dauert ganze 2 minuten und dafür werden die armen Tiere aus der ganzen Welt angeflogen. Und in ganz Australien drehen sie ab. Auf jeden Fall haben wir Firmenintern gewettet. Jeder zahlt 5 Dollar, zieht ein Los mit dem Namen eines Pferdes und dann saßen wir alle um einen kleinen extra mitgebrachten Fernseher herum und haben 2 minuten lang gebannt drauf gestarrt. Spannend? Nein. Es sei denn man zieht ein Außenseiter Pferd (1:46 war der Kurs) UND GEWINNT!! Muahahahahaha. 70 Dollar! Hihihi. Gewonnen, gewonnen. Erster Preis. Geht mal bitte zu Minute 4.24 und schaut euch das Siegesfoto an. So knapp kann man ja fast gar nicht gewinnen!
Achso. Mein Pferd hieß übrigens Viewed – hat man sowas schon gesehen. (hihi, ich könnte kichern bei einem so schlechten Witz. Es ist wohl besser ich gehe jetzt schlafen)
P.s.: Gewooonnen, gewoonnen!

Posted by: sonja | 04.11.2008 | 14:11
Posted in: Sydney

2 Kommentare »

  1. Der Kommentar ist ja der Hammer… das der nicht aufgrund von Sauerstoffmangel umkippt… ich glaub da habs auch mal einen Weltrekord im Schnellreden, auch aufgestellt bei einem Pferderennen

    Kommentar von Stef — 4. November 2008 @ 18:19
  2. Na, er weiss ja, dass er nur 2 Minuten durchhalten muss, da holt er am Anfang einmal tief Luft, und dann erholt er sich hinterher. Da sieht man mal was fuer ein leichter Job es ist, ein Fussballspiel zu modereieren – die haben 90 min Zeit das alles unterzubringen.

    Kommentar von Sonja — 5. November 2008 @ 05:50

Kommentare als RSS TrackBack URI

 

Einen Kommentar hinterlassen