Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0071e71/wp-content/plugins/wp-guestbook/paged-guestbook.php on line 24
Schoko-Mousse-Au-Lat » 2009 » Januar

Meine Favoriten vom Zoo:

PC300088.JPG
PC300090.JPG
PC300120.JPG
PC300127.JPG
PC300195.JPG
PC300249.JPG

Und am 26. war Australia Day. Happy Australia Day. Klingt komisch, wir sagen ja auch nicht Alles Gute zum Tag der Deutschen Einheit. Oder Frohen Tag der Deutschen Einheit. Auf jeden Fall war in der Innenstadt eine Art Bardentreffen mit Australischen Bands. Leider hats geregnet, deswegen mussten viele gute Bands vor minimiertem Publikum spielen. Hab aber vorher noch ein paar Bilder gemacht.

P1260438.JPG
P1260479.JPG
P1260492.JPG
P1260531.JPG
P1260545.JPG
P1260548.JPG
P1260563.JPG

Hier ist momentan ausserdem das Sydneyfestival. War gestern schon bei diesem Witzbold.

DSC00271.JPG

(sieht man auf dem Bild was? Handycameras sind halt doch nicht so der Hit) Aber Saulustig der Mensch. Und er sieht ein bisschen aus wie Tingeltangel Bob. Aber irgendwie kennt hier niemand Tingeltangel Bob, deswegen findet das keine witzig. Ausserdem stehen ueberall in der Stadt so Klaviere, an denen man einfach spielen kann. Da ich ein unglaubliches musikalisches Talent bin, habe ich gleich das Beste, was die Deutsche Musik zu bieten hat zum Besten gegeben: Alle meine Entchen. Da kommt der Kleine mit seiner Mozart Synphonie nicht gegen an!!!

P1260464.JPG

Sydney wird uebrigens momentan noch weitgehend von der extremen Hitzewelle verschont. In Adelaide hatte es 48 Grad. In Melbourne sind heute Abend “angenehme” 34 Grad. Die Tennisspieler beim Australian Open leiden. Gestern gab es grosses aufsehen, weil es so heiss war, dass sie waehrend dem Spiel das Dach schliessen mussten.

Posted by: sonja | 01-29-2009 | 09:01 PM
Posted in: Sydney | Comments (2)

mampf

Wollte ein mampf-video einstellen. Von einem mampfenden Koala. Aber irgendwie geht das nicht so, wie ich das gerne haette. Deswegen erstmal nur ein mampfbild.

Nein, ich kann die nicht drehen. Bin untalentiert.

Und ich muss jetzt auch schlafen, hab morgen einen anstrengenden Tag. Ja, ihr mit euren laecherlichen Arbeitstagen, ich habe VIER STUNDEN ARBEIT VOR MIR!!!! Das schlaucht.
Aber habs jetzt endlich geschafft, meine Festplatte anzuschliessen (nachdem Pascal mich nur kaum ausgelacht hat, weil ich nicht wusste dass man eine millionen Treiber installieren muss, bevor man normal arbeiten kann) und habe die geretteten Bilder runtergeladen.
Leider habe ich das Programm zum hochladen der Bilder noch nicht, kommt nocht. Das Bild wackelt so, weils furchtbar eingezoomt ist. Ich liebe meinen Zoom. Ich moechte ihn heiraten. Vielleicht nocht nicht jetzt, spaeter mal.
Ausserdem hatte ich eine lustige Unterhaltung am Freitag: Jessi (die Freundin von Geordi, dem, der vorher in diesem Zimmer gewohnt hat, logisch) war an Silvester in Bondi (Strand). Da war eine Technoparty oder so. Und die Veranstalter hatten diese verrueckte Idee, die Getraenke $1 teurer zu machen, und dafuer bekommt man $1 zurueck, wenn man den Becher zurueck gibt. Hat keiner gemacht, die haben die Becher vom Boden eingesammelt und $400 Gewinn gemacht. Und Stef (Ads’ Freundin) Oh really? Why would they be that stupid giving money back when you return the bottle?? Keine Ahnung wie die da drauf gekommen sind. Andererorts wuerde nie jemand auf eine so absurde Idee kommen. Die spinnen, die Australier.

Posted by: sonja | 01-22-2009 | 12:01 AM
Posted in: Sydney | Comments (1)

kringeln

Wer es schafft, dieses Video anzuschauen, ohne zu lachen oder zumindest seeeehr breit zu grinsen bekommt ein Gummibaerchen von mir.

Und ausserdem praesentiere ich proudly diesen Film, eine Knappomat Produktion. Auf einem Hofer Filmfestival hat er sogar einen ollen Stein gewonnen. Hof ist so generous.

Posted by: sonja | 01-15-2009 | 12:01 AM
Posted in: Witze und witziges | Comments (1)

nicht mehr kaputt

Haha! Habe wieder meinen Laptop!!
Also, die Festplatte ist seriously damaged, laeuft aber noch fuer etwa 10-15 Minuten, ich kann mir also die wichtigsten Daten dann noch runterziehen. Der nette Mann beim Computerladen hat mir gleich mal Windows und Microsoft office und Antivir auf die neue Festplatt gespielt. Ich mag seinen Laden ja ueberhaupt. Sieht ein bisschen aus als waere es sein Bastelkeller – irgendwelche zusammengeklaubten alten Tische, Stuehle, Bildschirme, Computer und was man halt noch so an Zeugs braucht. Drei Pcs dienen als Internetcafe, ansonsten ist alles irgendwie voll :) Aber sehr nett der Typ.
Und Kakerlaken: Ich glaube ich habe die gleiche Kakerlake drei mal eingesaugt und sie ist drei mal wieder aus dem Staubsauger rausgekrabbelt. Ich haette doch eine Socke reinstecken sollen. Jetzt wo ichs mir ueberlege sahan die sich auch ziemlich aehnlich, haette mir ja gleich auffallen koennen. Beim 4. Versuch wusste sie wohl schon was passiert und hat sich am Boden festgeklammert und ist dann schnell unter meinen Bettschrank gekrabbelt, wo ich mit dem Staubsauger nicht hinkomme. Aber ich habe dann ganz fies an allen Seiten Kakerlaken Gift hingesetzt (gekauftes, keins von den Hausmitteln, die probier ich naechstes Mal!). Und ein paar Minuten spaeter habe ich gesehen, wie sies gegessen hat! HA! Hahahaha, wer zuletzt lacht und so. Ich habe sie gestern vorm Einschlafen dann noch einmal durchs Zimmer laufen sehen (weg von meinem Bett, sonst waere mir unwohler gewesen), aber seit dem nicht mehr.
Oh, und ich glaube sie ist einfach bei mir zur Haustuer hereinspaziert. Komisch eigentlich, dass sie an der Kueche und am Bad vorbei in mein Zimmer marschiert ist, obwohls hier ausser Gift nichts zu essen gibt.
Finden Kakerlaken sich eigentlich gegenseitig attraktiv?

Posted by: sonja | 01-08-2009 | 12:01 PM
Posted in: Sydney | Comments (0)

kaputt

Mein Laptop ist kaputt :(
Irgendwie mag die Festplatte nicht mehr. Aber schlau wie ich bin, habe ich natuerlich bemerkt, dass er seltsame Geraeusche macht, und immer langsamer wird und habe immerhin ein Backup von meinen Australienbildern gemacht. Meinen Praktikumsbericht werde ich wohl nochmal schreiben muessen.
Ich schreibe gerade von einem Laptop von einem Freund aus, obwohl ich gar nicht genau weiss, warum der in meiner Wohnung steht. Aber es ist doch sehr praktisch einen Computergeak und einen, der in einem Laden fuer das Zeug arbeitet als Freunde zu haben.
Ausserdem weiss ich jetzt warum hier im Januar alles lahm gelegt ist. Es ist einfach zu heiss. Ich trau mich gar nicht nach draussen, ich glaube ich mutiere dann zum Phoenix und verbrenne – nur nicht ganz so elegant und ohne das Wiedergeburtszeug.
Und die Kakerlaken kommen langsam in meine Wohnung. EKELIG!! Falls euch mal eine ueber den Weg laeuft, versucht nicht sie mit einem Handtuch zu erdruecken. Das geht nicht. Die sind total resistent gegen Handtuecher. Gegen Staubsauger aber nicht MUAHAHAHAHA. Ich habe aber trotzdem sicherheitshalber das Rohr aufrecht hingestellt, in der hoffnung, sie koennen die Waende nicht hochrennen…

Posted by: sonja | 01-06-2009 | 01:01 AM
Posted in: Sydney | Comments (6)

HAPPY NEW YEAR!

happy new year

Ich habe aus dem letzten Jahr einen kleinen Sonnenbrand und eine kleine Sonnenalergie mitgebracht, aber sonst wars super! Hab mir beides beim Bauen einer seltsamen Zeltkonstruktion made by Germans geholt. Camp Toby rult (Toby ist unsere Picknick Decke, auf der wir auch schon den Abba-Film bestritten haben. WATERLOO, nana na nana na naa nanaaa, ohohohoh, WATERLOO – ja, seit dem haben wir einen kleinen Abba-tick. Aber das ist nicht unser Fehler, die Sonner ist hier so stark, da krigt man schon leicht mal einen kleinen Batscher.)

Zeltkonstruktion

Auf jeden Fall haben wir tapfer und erfolgreich ab 12 Uhr mittags unseren Platz in der Poleposition verteidigt (wir = etwa 10 Deutsche, ein Peruaner).

harbour bridge

Posted by: sonja | 01-01-2009 | 02:01 PM
Posted in: Sydney | Comments (1)